Mut zum Leben.


Vor einiger Zeit sind uns die Lebenskarten begegnet. Über 200 Karten in Visitenkartengrösse, spielerisch gezeichnet. Begeistert haben wir begonnen, diese in Workshops, Coachings und für uns selbst zu nutzen. Die Lebenskarten sind quasi der persönliche Coach im Hosentaschenformat.

Mit den Lebenskarten können diejenigen persönlichen Themen gefunden werden, die das Leben schwer machen. Negative Glaubenssätze werden aufgedeckt und durch Reflexion und Anwendung der Karten können neue Impulse und positive Sichtweisen entwickelt werden.






Man kann die Lebenskarten durchsehen und sich diejenige auswählen, die einen gerade am meisten anspricht. Unser Unbewusstes System kann das sehr gut. Lassen Sie sich ruhig davon leiten. Hinter der gewählten Karte steckt ein Thema, das für Sie wohl wichtig ist. Sie haben nun die Möglichkeit, die Lebenskarte auf eine für Sie passende Art in den Alltag zu integrieren. Dazu gibt es viele Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie...


  • ...die gewählte Lebenskarte als Tagesinspiration zum Frühstück verwenden?

  • ...die Lebenskarte als Gesprächsimpuls für ein gutes Gespräch mit Freunden oder Partner/-in verwenden?

  • ...die Karte im Portemonnaie mit dabei haben und so jederzeit auf das Thema und den Impuls zurückgreifen können?


Sicher finden Sie andere, für Sie stimmige Möglichkeiten, die Lebenskarten zu verwenden und für sich nutzen zu können.


Die Lebenskarten haben das Potenzial, Blockaden zu lösen, Impulse zu geben, die Achtsamkeit zu verbessern, das Selbstwertgefühl zu stärken und in Kontakt mit den eigenen Emotionen zu kommen. Viele Menschen entdecken dadurch wieder die in Ihnen schlummernden Wünsche und Bedürfnisse.



Die drei verschiedenen Kartensets orientieren sich an verschiedenen Lebenssituationen. Jede Box kann unabhängig von einer anderen Box eingesetzt werden. Die drei Boxen "Lebenskarten 1 - 3" können aber auch aufbauend verwendet werden.



Die Box 1 richtet sich an Menschen, die im Leben Mut suchen, an Menschen die das Bedürfnis haben zu Neuem aufzubrechen. Alte Denkmuster können durchschaut werden und das Gefühl der Gelassenheit kann gestärkt werden. Die Lebenskarten aus dem Set 1 bieten das Potenzial, zurück zu Achtsamkeit, Leichtigkeit und Freude zu finden und daraus dann Mut für und Energie für Veränderungen zu schöpfen. Themen der "Lebenskarten 1 - das Original" sind beispielsweise die Arbeit mit dem inneren Kind, das Stärken der Achtsamkeit und der Weg hin zu mehr Selbstfürsorge.



Diese zweite Serie der Lebenskarten von Barbara Völkner baut auf der Serie 1 auf, kann aber auch losgelöst und einzeln verwendet werden (wie alle Lebenskartenboxen). Hier geht es um Aufbruch, Festigung neuer und positiver Denkmuster und positiver Impulse. Zentrale Themen in dieser Box sind beispielsweise die Selbstwahrnehmung, die Beziehung zu anderen und das Meistern von Herausforderungen. Die Karten in diesem Set unterstützen den Prozess Mut aufzubauen und sich den Veränderungen im Leben stellen zu können.




Die Lebenskarten der dritten Box sind vom alltäglichen Leben inspiriert. Hier geht es um die Haltung "das Leben selbst bestimmen und in die eigene Hand nehmen". Sie sind damit eine logische Fortsetzung der Lebenskarten 1 und 2, können aber auch losgelöst verwendet werden. Bereits kleine Veränderungen haben manchmal eine grosse Wirkung. Dieses Kartenset kann helfen, den Alltag positiver werden zu lassen und "Mitten im Leben" Ruhe und Zuversicht in den alltäglichen Herausforderungen zu finden. Die Themen dieses Kartensets drehen sich beispielsweise um Anregungen neue Wege zu gehen, das Selbstbewusstsein zu stärken und stärken gleichzeitig den Mut, neue Dinge zu wagen.



Die Lebenskarten erhalten Sie in der Schweiz in unserem online Shop einzeln oder als Paket (Boxen 1 - 3).














Aktuelle Beiträge

Alle ansehen